Donnerstag, 16. August 2012

Moloko (Roisin Murphy & Mark Brydon): "Sing It Back" (1998 / 1999)

Da habe ich supergerne drauf getanzt. Ich fand Roisins Tanz und das Pallettenkleid in dem Video außerdem auf eine super lockere Art sexy.

Ein Freund hatte mich damals dann noch darauf aufmerksam gemacht, dass Moloko üblicherweise keine Musik produziert, um sie millionenfach zu verkaufen. Offenbar haben die das nur mal nebenbei mit Links auf's Parkett geschüttelt. Und dann noch 2000 gleich so einen Kracher nachgelegt; denn "The Time Is Now" lief ebenfalls ohne Ende auf Parties.

Ich habe jedenfalls, aufgrund des Hinweises, dann auch die üblichere Musik vom Duo gehört. Die war wahrlich ganz anders, gar nicht partymäßig. Sehr lustig finde ich das Lied "Sorry". Dauerhören kann ich "Day For Night".


Ute Ziemes, privat.utez.de,

0 Kommentare:

Kommentar posten