Dienstag, 29. Dezember 2015

Liste: Kalender

Hier verlinke ich Posts, in denen ich besondere Kalender-Tage, die jedes Jahr in Deutschland auftauchen, notiert habe und deren Bedeutung und Bräuche dazu geschrieben habe.

Die Liste der Feiertage und die Verhaltensregeln für Feiertage, Gedenktage und Stille Tage können je nach Bundesland unterschiedlich sein. Jedes Bundesland hat dazu sein eigenes "Feiertagsgesetz". Das Feiertagsgesetz, das für sein eigenes oder das Bundesland gilt, in das man reist, findet man unter den Suchergebnissen der folgenden Suche: https://www.google.de/search?q=feiertagsgesetz. Beispiel: Feiertagsgesetz für Nordrhein Westfalen. Für manche besonderen Tage kann auch die jeweilige Gemeinde Regeln festlegen.

In der folgenden Liste führt ein Link mit orangem Hintergrund zu einem Post, der von einem Tag handelt, der in allen Bundesländern ein gesetzlicher Feiertag oder Gedenktag ist, ein Link mit fliederfarbenem Hntergrund führt zu einem Post, der von einem Tag handelt, der nur in bestimmten Bundesländern oder Gemeinden ein gesetzlicher Feiertag oder Gedenktag ist. Nicht farblich markierte Links können zu Posts führen, die von Tagen handeln, die ebenfalls gesetzlich geschützt sind, indem sie z.B. ab oder bis zu einer bestimmten Uhrzeit als "Stille Tage" gelten oder an denen das zugehörige Fest auf irgendeine sonstige Weise geschützt wird.

Vorwort


  • Warum ich den Kalender geschrieben habe
    Web  Mobil

Januar



Februar/März


  • Die 6 Tage vor der Fastenzeit - Karneval
    Web  Mobil
  • 46ster Tag vor Ostern - Erster Tag der Fastenzeit - Aschermittwoch
    Web  Mobil

März/April


  • Die Woche vor Ostern - Karwoche
    Web  Mobil
  • Freitag vor Ostern - Karfreitag
    Web  Mobil
  • Tag vor Ostern - Letzter Tag der Fastenzeit - Karsamstag
    Web  Mobil
  • Erster Sonntag nach erstem Vollmond im Frühling - Ostersonntag
    Web  Mobil
  • Der Tag nach Ostersonntag - Ostermontag
    Web  Mobil
  • Letzter Sonntag im März 02:00 - Beginn der Sommerzeit
    Web  Mobil
  • März oder April - Jüdisches Befreiungsfest - Pessach
    Web  Mobil
  • 30.04. - Walpurgisnacht - Tanz in den Mai
    Web  Mobil

Mai/Juni


  • 01.05. - Erster Mai
    Web  Mobil
  • 39 Tage nach Ostersonntag - Christi Himmelfahrt
    Web  Mobil
  • 49 Tage nach Ostersonntag - Pfingstsonntag
    Web  Mobil
  • Der Tag nach Pfingstsonntag - Pfingstmontag
    Web  Mobil
  • Donnerstag zweiter Woche nach Pfingsten - Fronleichnam
    Web  Mobil
  • 50 Tage nach Pessach - Jüdisches Wochenfest - Schawuot
    Web  Mobil
  • 21.06. - Sommeranfang
    Web  Mobil

Juli


  • Erster Sonntag im Juli - CSD in Köln
    Web  Mobil

August


  • 15.08. - Mariä Himmelfahrt
    Web  Mobil

September/Oktober


  • September oder Oktober - Jüdisches Neujahrsfest - Rosch ha-Schana
    Web  Mobil
  • Zehn Tage nach Rosch ha Schana - Jüdischer Versöhnungstag - Jom Kippur
    Web  Mobil
  • Fünf Tage nach Jom Kippur - Jüdisches Laubhüttenfest - Sukkot
    Web  Mobil
  • 03.10. Tag der Deutschen Einheit
    Web  Mobil
  • Letzter Sonntag im Oktober 03:00 - Beginn der Winterzeit
    Web  Mobil
  • 31.10. Reformationstag
    Web  Mobil
  • 31.10. Halloween
    Web  Mobil

November/Dezember


  • 01.11. Allerheiligen
    Web  Mobil
  • 11.11. 11:11 - Beginn der Karnevalssession
    Web  Mobil
  • 11.11. Martinstag
    Web  Mobil
  • Vorletzter Sonntag vor erstem Advent - Volkstrauertag
    Web  Mobil
  • Mittwoch vor dem 23.11. - Buß- und Bettag
    Web  Mobil
  • Letzter Sonntag vor erstem Advent - Totensonntag
    Web  Mobil
  • Die Wochen vor dem 25.12. - Advent
    Web  Mobil
  • 06.12. Nikolaustag
    Web  Mobil
  • 21./22.12. - Winteranfang
    Web  Mobil
  • 24.12. Heiligabend
    Web  Mobil
  • 25.12. Erster Weihnachtstag
    Web  Mobil
  • 26.12. Zweiter Weihnachtstag
    Web  Mobil
  • 31.12. Silvester
    Web  Mobil

Ute Ziemes, privat.utez.de

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen