Montag, 21. Dezember 2015

Letzter Sonntag vor erstem Advent - Totensonntag

Der Totensonntag bzw. Ewigkeitssonntag ist in allen Bundesländern geschützt, meist ist er in den Landesgesetzen als Stiller Tag vorgeschrieben.
https://www.google.de/search?q=feiertagsgesetz

Der Totensonntag bzw. Ewigkeitssonntag ist ein Gedenktag. Die evangelische Kirche und ihre Mitglieder gedenken an diesem Tag gemeinsam ihrer Verstorbenen.

Darauf zielt das Gedenken:
  • Dank für das Leben,
  • Trost für die Trauernden
  • Christliche Hoffnung auf die Auferstehung

Brauch

  • Die Verstorbenen des ausgehenden Kirchenjahres werden namentlich im Gottesdienst genannt und zusammen mit ihren Angehörigen in das Fürbittengebet aufgenommen.
  • Man besucht die Friedhöfe und schmückt die Gräber der Angehörigen.

Ute Ziemes, privat.utez.de,

0 Kommentare:

Kommentar posten